Folge uns bei Google+ Folge uns bei Twitter Folge uns bei Linkedin    
  • 015
  • 039
  • 021
  • 041
  • 045
  • 035
  • 005
  • 037
  • 031
  • 023

Am 19.01.2017 hat Herr Dr. Rebling auf dem 3. Netzwerktag des Klärschlammnetzwerkes Nord-Ost der DWA einen Überblick über thermische Verfahren zur Klärschlammbehandlung gegeben. Die Folien des Beitrags sind hier zu finden.
Durch das Bundeskabinett wurde am Vortag zu der Veranstaltung die Novelle der Klärschlammverordnung (AbfKlärV) beschlossen, sodass das Thema "brand-aktuell" war. Vor dem Hintergrund, dass die rechtliche Zukunft der Klärschlammbehandlung eine lange Zeit ungewiss war, können sich Klärschlammentsorger nach der noch anstehenden Abstimmung im Bundesrat auf die Pflicht einer Phosphorrückgewinnung einstellen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Wir von u&i unterstüzen Sie bei der Erstellung von Konzepten zur Verwertung von Klärschlamm und einer Phosphorrückgewinnung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen