Folge uns bei Google+ Folge uns bei Twitter Folge uns bei Linkedin    
  • 011
  • 031
  • 023
  • 033
  • 027
  • 003
  • 025
  • 029
  • 035
  • 037

Im Januar 2017 wurde das in den Medien, insbesondere im Feuilleton, viel beachtete Museum Barberini in Potsdam eröffnet und somit können wir von u&i GmbH unsere Mitarbeit an diesem großartigen Projekt nunmehr abschließen.

Das Gebäude liegt in direkter Nachbarschaft zum brandenburgischen Landtag und ist Teil der wiedererrichteten historischen Mitte der Stadt Potsdam. Als Kunstmuseum zeigt es in seiner ersten Ausstellung Landschaftsmalereien des Impressionismus und "Klassiker der Moderne". Die Gemälde stammen aus Leihgaben und privaten Sammlungen, hauptsächlich aus der Hasso-Plattner-Stiftung, die auch den gesamten Bau finanzierte.

Äußerlich ist das Gebäude die historische Rekonstruktion des Palais Barberini, welches der preußische König Friedrich II. 1771/72 errichten ließ und das in den letzten Kriegstagen 1945 durch einen Luftangriff zerstört wurde.

Im Inneren des Gebäudes kommt neben der edlen architektonischen Gestaltung und Ausstattung der Räumlichkeiten modernste Klima-, Informations- und Sicherheitstechnik zum Einsatz, die dezent hinter Wand und in Boden/Decke verborgen ist. Außerdem wurde die neueste Beleuchtungs- und Medientechnik installiert, u. a. großflächige LED-Lichtdecken, eine sehr große Ultra HD LED-Medienwand im Auditorium sowie ein flächendeckendes WLAN im Innen- und Außenbereich.

Baubeginn des Museums war 2013. Wir von umwelttechnik & ingenieure GmbH übernahmen im März 2015 die Bauüberwachung der auszuführenden technischen Gebäudeausrüstung (TGA) und begleiteten den gesamten Einbau der TGA einschließlich der Inbetriebnahmen und des Probebetriebes über einen Zeitraum von fast zwei Jahren, bis zur offiziellen Eröffnung des Museums im Januar diesen Jahres.

Die Überwachungsaufgaben umfassten im Einzelnen die folgenden Anlagenbereiche:

  • Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
  • Wärmeversorgungsanlagen
  • Lufttechnische Anlagen
  • Starkstromanlagen
  • Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • Förderanlagen/Aufzüge
  • Nutzungsspezifische Anlagen/Feuerlöschanlagen
  • Gebäudeautomation

Einige Impressionen sind hier zu finden.

Bauleiter TGA

Unsere Bauleiter für die Technische Gebäudeausrüstung mit Heike Welkisch,
der Projektleiterin der Museum Barberini gGmbH.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen