Arbeitsfelder - Energiewirtschaft

Power-to-X

Eine Alternative zu Speicherkraftwerken stellen sogenannte Power-to-X Anlagen dar. In diesen wird elektrische Energie (Power) in Stoffe umgewandelt, welche "besser" gespeichert werden können als Elektrizität. Mit dieser stofflichen Form der Energiespeicherung können die Leistungsspitzen aus der regenerativen Stromerzeugung von Windkraft und Photovoltaik abgefangen und in speicherfähige Medien umgewandelt werden.

Power to X Ecosystem

Darüber hinaus tragen Power-to-X (oder PtX) Anlagen zur Sektorkopplung bei, indem Strom-, Wärme- und Mobilitätssektor enger miteinander verknüpft werden. Entsprechende Anlagen werden daher langfristig einen bedeutenden Beitrag zur Energiewende in Deutschland und dem Klimaschutz beitragen. Eine besondere Bedeutung bekommen diese Projekte im Bezug auf eine Kreislaufwirtschaft, wobei drei Formen der Power-to-X Konzepte zum Tragen kommen:

  • Power-to-Gas (PtG)
  • Power-to-Heat (PtH)
  • Power-to-Liquid (PtL)

Vor diesem Hintergrund wurden von uns unterschiedlichste Konzepte von Power-to-X entwickelt und betrachtet. Diese sind in der Regel speziell auf die Standortbedingungen angepasst, sodass Synergieeffekte zu möglichen Industrieanlagen in der Nachbarschaft bestmöglich ausgenutzt werden können.

Wir unterstützen Sie selbstverständlich sowohl bei der Einbindung von Power-to-X Anlagen in Bestandsanlagen als auch bei der Errichtung von Power-to-X Anlagen auf der grünen Wiese. In diesem Tätigkeitsfeld unterstützen wir unsere Kunden in allen Planungsphasen und Belangen von der ersten Idee bis hin zur Realisierung und Inbetriebnahme.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf.


We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.