Wiederaufbau des Bioenergiezentrums (BEZ) in Göttingen nach einem Brandschaden

Rumaenien

Beschreibung des Projektes:

Die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) betreiben am Standort Königsbühl ein Bioenergiezentrum in dem 15.500 Mg/a Bio- und 7.000 Mg/a Grünabfälle zu Kompost verarbeitet werden und Biogas (Perkolatvergärung) erzeugt wird. Dieses wird im BHKW energetisch verwertet.

Die Anlage ist mit 22.500 Mg/a genehmigt. Dies entspricht einem täglichen Durchsatz von ca. 61 Mg/d (<75 Mg/d).

Die Abfälle werden zerkleinert, entschrottet und in Batch-Fermentern zur Biogaserzeugung behandelt. Im Anschluss wird aus dem Gärrest in Rottetunneln Kompost hergestellt.

Aus dem Biogas wird über ein BHKW Wärme und Strom für die Eigennutzung erzeugt. Überschüssiger Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist. Die Wärme wird zum Beheizen der Anlage und der Gebäude genutzt.

Weiteres Biogas wird über eine Mikrogasleitung zum nahe gelegenen Klärwerk gefördert und dort gemeinsam mit dem Klärgas zur Energieerzeugung verwendet.

Weiterhin wird im BEZ ein neues Verwaltungsgebäude mit Sozial- und Schwarz-Weißbereich sowie Büroräumen errichtet.

Der Investitionsbedarf für den Wiederaufbau des BEZ wird derzeit auf ca. 12 Mio. Euro geschätzt. Die Realisierung für alle Teilanlagen wird voraussichtlich bis zum Jahr 2020 dauern.

Zu den Teilanlagen gehören:

  • Annahmehalle
  • Tunnelvorlage und Tunnelvorhalle
  • Fermenter- und Rottetunnel
  • Technikräume
  • Kompostaufbereitungshalle
  • Lagerbereiche
  • Saurer Wäscher und Biofilter
  • Instandsetzung Prozess- und Gasspeicher
  • Verwaltungsgebäude

Leistungen der u&i GmbH:

Planungsgemeinschaft mit iba Ingenieurbüro für Abfallwirtschaft und Energietechnik, Hannover

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Ausführungsplanung (Bau, TGA)
  • Bauoberleitung
  • Begleitung Inbetriebnahme

Abschnitt 3 Ingenieurbauwerke §§ 40ff,
Leistungsphasen 1-8 der HOAI

  • Planung, Ausschreibung Rückbau- und Umschlussmaßnahmen
  • Bauoberleitung

Auftraggeber:

Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB)

Zeitraum:

seit Januar 2018


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.